Home2006



Okt. 2006

Gesund und fit in den Beruf

so lautet am 4. November das Motto zum Tag der offenen Tür am IWB - medizinische Berufsfachschulen und Berufliches Gymnasium Alle Besucher haben an diesem Tag die Möglichkeit, bei sportlicher Betätigung ihre Fitness durch Blutdruck- und Blutparameterbestimmung von unseren Schülern des medizinisch-technischen Bereichs prüfen zu lassen. Als Belohnung für die Mühen winkt ein Zertifikat, ausgestellt von unseren angehenden Dokumentationsassistenten.  

Gesunde Lebensweise heißt auch richtige Ernährung. Hier stehen die auszubildenden Diätassistenten des IWB mit Tipps und Kostproben zur Seite. Zukünftige Apotheken-mitarbeiter werden darüber hinaus Mischungen erhol- und heilsamer Tees präsentieren und zeigen Herstellungswege sportmedizinisch genutzter Salben. Für Ruhe, Wohlbefinden und Entspannung nach dem Sport sorgen die IWB-Schüler aus den Bereichen der Wellness- und Ganzheitskosmetik sowie der medizinischen Fußpflege. Die Auszubildenden des Beruflichen Gymnasiums mit der Spezialisierung Biotechnologie widmen sich dem Problemkreis: „Machen gentechnisch veränderte Lebensmittel krank?“ und untersuchen dabei herkömmliche und gentechnisch veränderte Maissorten.

Haben Sie Interesse an den aufgezeigten Wissensgebieten? Haben Sie die Absicht, eine Berufsausbildung unter individuell-innovativen Lernverhältnissen im medizinischen, veterinärmedizinischen oder pharmazeutischen Bereich aufzunehmen? Oder streben Sie die allgemeine Hochschulreife mit naturwissenschaftlicher Ausrichtung an, dann besuchen Sie das IWB zum Tag der offenen Tür am 04. November.  

IWB INFOSYSTEM IISY

Unser Haus-Informationssystem für Schüler, Besucher und Lehrer im Haus. Hier sehen Sie die Live-Ansicht.

IISY zeigen...

ABSOLVENTENTREFF

Sie waren Schüler am IWB? Treten Sie in Austausch mit anderen "Ehemaligen", organisieren Sie Treffen oder informieren Sie jetzige Schüler über Ihre Erfahrungen und Ihren jetzigen Job.

Absolvententreff...

UNTERRICHTSMATERIAL

Stundenplan, Hausaufgaben, Scripte und Prüfungspool. So bleiben Sie am Ball.

Internbereich...

Zum Anfang